Place to be!

Ganz ehrlich, unsere Stadt ist ziemlich cool. Und wir wollen sie zu einem noch schöneren Ort machen. Deshalb setzen wir von #cleanffm uns seit 2017 für mehr Sauberkeit und für ein besseres Lebensgefühl ein. Inzwischen sind wir nicht nur in Frankfurt bekannt. Kein Wunder, denn eine saubere Stadt geht alle an, die hier leben, arbeiten oder einfach gerne zu Besuch kommen.

Läuft bei uns!

Wir setzen unter anderem auf Infrastruktur und eine bessere Logistik – das heißt: mehr Papierkörbe, mehr Personal und häufigere Reinigungstouren. Und unsere Botschafter*innen sind in der Stadt unterwegs, um offen und entspannt mit allen zu sprechen, die das Thema umtreibt. Wir gestalten Maßnahmen, Aktionen, Angebote, Events und Kooperationen rund ums Thema „saubere Stadt“. Und wir haben unsere aktive, motivierte #cleanffm Community!

Machen,
nicht nur quatschen.

Wir räumen nicht nur unsere Stadt auf, sondern auch lahme Ausreden aus dem Weg. Denn kleine Veränderungen machen einen krassen Unterschied.

Unsere gebrandeten Mülleimer sind auffällig: Knallgrün, mit #cleanffm Emojis und Clean Facts. Ihr erkennt sie in ganz Frankfurt immer sofort. Wir stellen aber nicht nur neue Mülleimer auf, fahren zusätzliche Touren und schicken unsere Sauberkeitsbotschafter*innen raus. Bei uns geht’s ums Mitmachen – schaut mal vorbei, beim #cleanffm Stammtisch, unseren Putz- und Aufräumaktionen oder wenn wir auf einem Event dabei sind.

32

Sauberkeitsbot­schafter*innen

Immer die richtige Botschaft

Schon mal Jungs und Mädels in extrem grünen, coolen Shirts oder Hoodies gesehen? Am Mainufer, in Parks, auf Grünflächen und Events sind unsere Sauberkeitsbotschafter*innen unterwegs. Und die wissen Bescheid: Wohin mit dem Müll? Was macht sorglos weggeworfener Müll mit der Stadt, mit uns, mit der Umwelt? Und wie können wir ihn vermeiden? Ach ja: Unsere Botschafter*innen haben auch immer ein Give-Away dabei. Fragt sie zum Beispiel mal nach unserem Taschenaschenbecher oder Hundekotbeutel.

> 1.000

Mülleimer

Einfach nicht zu übersehen

Grüner, größer, gefräßiger – unsere #cleanffm Abfallbehälter gibt’s überall in Frankfurt: in den Straßen, am Mainufer, auf Plätzen. Überall, wo wir gerne unterwegs sind . Es sollte also kein Ding für uns alle sein, unseren Müll korrekt zu entsorgen.

11

Zusätzliche Reinigungskräfte

Mehr Leute

Im Auftrag von #cleanffm sind 11 zusätzliche Leute im FES-Team unterwegs. An besonderen Müll-Hotspots wie der Hauptwache, der Konstablerwache, auf der Zeil, im Bahnhofsviertel, auf dem Bahnhofsvorplatz, in der Höchster Altstadt und in Alt-Sachsenhausen geben sie richtig Gas. Sogar samstags.

> 10

Putzaktionen

Reines Teamwork

Weil es zusammen mehr Spaß macht, treffen wir uns als Community und machen reine: einmal im Jahr beim Frankfurt Cleanup, unserer großen stadtweiten Aufräumaktion. Das nächste Frankfurt Cleanup findet übrigens am 23. und 24. April 2021 statt – save the date! Aber auch bei regelmäßigen kleineren Putzaktionen nehmen wir wilden Müll in die Zange. Packt mit an! Vielleicht erspäht ihr ja einen unserer Promi-Paten – die sind nämlich mit vollem Einsatz dabei.

Ihr wollt nicht auf den nächsten Termin warten? Dann startet eure eigene Putzaktion. Mehr dazu: FES Bürgersammeltage

Interaktive Karte

#cleanffm: nicht nur Standpunkte, sondern auch Standorte. Wir tun was! Wo genau sind wir aktiv? Wo findet ihr die #cleanffm Pfandringe, Gum Walls, Meinungsfilter? Die Standort-Karte weiß Bescheid. Und wenn euch noch Spots in Frankfurt auffallen, die definitiv etwas #cleanffm brauchen – meldet euch hier.

Legende

Mülleimer

GumWall

Meinungsfilter

Müllgarage

Pfandring

wENN DAS LEBEN DIR ZiTRONEN gibt,
wirf die schale nicht irgendwo hin!

Mehr anzeigen

Spannende Projekte sind unser täglich Brot.

Motivierte Leute für unser Frankfurt.

Clean Facts

Die richtige Mischung! Aus spannenden Frankfurt-Facts und umweltbezogenen Themen: Unsere Clean Facts sind informativ und unterhaltsam. Manche bringen uns zum Lächeln, manche lassen uns staunen und nicht selten überdenken wir unser Verhalten, weil wir etwas erfahren, das wir so nicht für möglich gehalten hätten.

 
Clean fact #1
Durchatmen! Wusstest du, dass mit dem Geld, das Frankfurt jährlich für die Müllentsorgung ausgibt, tausend neue Bäume gepflanzt werden könnten?
Clean fact #5
Heiße Hochstapler! Wusstest du, dass der Stapel aller in einer Stunde weggeworfenen Coffee-to-go-Becher Deutschlands mit Leichtigkeit den Gipfel der Zugspitze überragen würde?
Clean fact #7
Babbich! Wusstest du, dass Kaugummi zwar nicht den Magen, dafür aber Schuhsohlen und Straßen verklebt? In Frankfurt kleben ungefähr achtzig Kaugummis auf jedem Quadratmeter Boden.
Clean fact #8
Schlecht organisiert! Wusstest du, dass Fische keine eigene Müllabfuhr haben? Weltweit landen 80 Prozent des Plastikmülls irgendwann in Flüssen, Seen und schließlich im Meer.
Clean fact #9
Atemlos! Wusstest du, dass ein Zigarettenstummel bis zu 40 Liter Grundwasser verunreinigt? Und dass bereits ein Liter verseuchtes Wasser einen Fisch das Leben kosten kann?
Clean fact #12
Bis dass der Tod euch scheidet? Wusstest du, dass eine Plastiktüte zuverlässiger ist als die meisten Ehen? Denn eine Ehe hält im Durchschnitt gerade einmal 15 Jahre – Plastiktüten dagegen bis zu 20.
Clean fact #28
Burner. Wusstest du, dass jeder Gang zum Mülleimer wirkt? Auf 100 Schritt verbrennt unser Körper nämlich ca. 4 kcal.
Clean fact #29
Stimmungskiller. Scherben von Glasflaschen sind die zweithäufigste Verletzungsursache auf Feiern und Festivals.
Clean fact #52
Fehltritte. Wusstest du, dass alleine auf Frankfurter Straßen und Gehwegen Tag für Tag über 4 Tonnen Hundekot anfallen?
Clean fact #53
Feste feiern. Wusstest du, dass bei jeder freitäglichen Feier auf dem Friedberger Markt durchschnittlich 1,5 Tonnen Müll produziert werden? #unfassbar
Clean fact #1
Durchatmen! Wusstest du, dass mit dem Geld, das Frankfurt jährlich für die Müllentsorgung ausgibt, tausend neue Bäume gepflanzt werden könnten?
Clean fact #5
Heiße Hochstapler! Wusstest du, dass der Stapel aller in einer Stunde weggeworfenen Coffee-to-go-Becher Deutschlands mit Leichtigkeit den Gipfel der Zugspitze überragen würde?
Clean fact #7
Babbich! Wusstest du, dass Kaugummi zwar nicht den Magen, dafür aber Schuhsohlen und Straßen verklebt? In Frankfurt kleben ungefähr achtzig Kaugummis auf jedem Quadratmeter Boden.
Clean fact #8
Schlecht organisiert! Wusstest du, dass Fische keine eigene Müllabfuhr haben? Weltweit landen 80 Prozent des Plastikmülls irgendwann in Flüssen, Seen und schließlich im Meer.
Clean fact #9
Atemlos! Wusstest du, dass ein Zigarettenstummel bis zu 40 Liter Grundwasser verunreinigt? Und dass bereits ein Liter verseuchtes Wasser einen Fisch das Leben kosten kann?
Clean fact #12
Bis dass der Tod euch scheidet? Wusstest du, dass eine Plastiktüte zuverlässiger ist als die meisten Ehen? Denn eine Ehe hält im Durchschnitt gerade einmal 15 Jahre – Plastiktüten dagegen bis zu 20.
Clean fact #28
Burner. Wusstest du, dass jeder Gang zum Mülleimer wirkt? Auf 100 Schritt verbrennt unser Körper nämlich ca. 4 kcal.
Clean fact #29
Stimmungskiller. Scherben von Glasflaschen sind die zweithäufigste Verletzungsursache auf Feiern und Festivals.
Clean fact #52
Fehltritte. Wusstest du, dass alleine auf Frankfurter Straßen und Gehwegen Tag für Tag über 4 Tonnen Hundekot anfallen?
Clean fact #53
Feste feiern. Wusstest du, dass bei jeder freitäglichen Feier auf dem Friedberger Markt durchschnittlich 1,5 Tonnen Müll produziert werden? #unfassbar
 

Warum #cleanffm?

Weil Gesellschaft, Community und Zusammenleben ein Teamsport ist. Und weil wir als Gemeinschaft viel mehr bewegen können. Wir kennen das ja alle aus dem Alltag: An den beliebtesten Orten, zum Beispiel in Parks und auf Plätzen, landet der Müll häufig überall, nur nicht in den Mülleimern. Über 2,4 Millionen Euro bezahlt die Stadt deshalb nur für die zusätzliche Reinigung von Grünanlagen. Jahr für Jahr. Dabei wäre es ganz einfach, das zu vermeiden.

Eine Littering-Studie der Humboldt-Universität Berlin zeigt, dass einige Menschen Zigarettenkippen, Verpackungen oder anderen Müll auch dann fallen lassen, wenn der nächste Abfalleimer nur wenige Schritte entfernt ist. Unrühmlicher Spitzenreiter ist die Gruppe der jungen Erwachsenen (21–30 Jahre), dicht gefolgt von den Jugendlichen (bis 20 Jahre).

Warum ist das so? Hauptgründe fürs sogenannte Littern sind Faulheit , Bequemlichkeit und Gleichgültigkeit – also eher nachlässiges als bewusstes Verhalten. Unsere Community macht auf positive Weise aufs Thema aufmerksam und zeigt, wie einfach es für uns alle ist, sich anders zu benehmen. Und wie viel besser das Outcome dann wäre.

Wie schaffen wir das? Die Studie der Humboldt-Universität empfiehlt als eine Maßnahme, die Mülleimer gut sichtbar zu platzieren und häufig zu leeren. Außerdem – so ein weiteres Ergebnis der Studie – bringt es nichts, die jungen Leute mit Vorwürfen zuzutexten. Besser ist es, diese Litterer freundlich und humorvoll auf die Folgen ihres Tuns hinzuweisen und sie so ins eigene Team zu holen. Und so machen wir es mit #cleanffm! Wir sind eine offene und aktive Community innerhalb der großen Gemeinschaft aus Frankfurter*innen, Pendler*innen und Besucher*innen geworden.

Mainhattan
Love Story

Hallo, Frankfurt!
Im Juni 2017 nahm die erfolgreiche Geschichte unserer Sauberkeitsinitiative ihren Anfang. Von dem ersten neuen, knallgrünen Mülleimer, unserem ersten Facebook-Like, dem ersten Follower bei Instagram an waren wir mit dem Herzen dabei. Und wir freuen uns, dass so viele von euch es inzwischen auch sind. Ihr seid die Co-Autor*innen unserer Story!
Willkommen in der #cleanffm Community.

Ihre Cookie-Einstellungen für cleanffm.de

Wir bitten um Ihre Zustimmung, Ihre Daten für die folgenden Zwecke zu verwenden:

Erforderliche Cookies gestatten Ihnen den Zugriff auf die notwendigen Funktionen der Website / App. Sie können Sie über Einstellungen in Ihrem Browser löschen, sind dann jedoch nicht in der Lage, die Website / App ohne diese Cookies richtig zu nutzen.

Erfassung der Besucherzahlen Cookies ermöglichen es uns, den Datenverkehr, Trends und die Nutzung zu analysieren und auf der Website / in der App auftretende Störfalle zu bestimmen. Damit können wir Ihre Erfahrung verbessern sowie die Gestaltung und den Inhalt der Website / App auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden.

Erforderliche cookies
cleanffm-*
GRAV
Sitzungssupport innerhalb von Grav
Erfassung der Besucherzahlen cookies
_ga
Google Analytics
2 Jahre
Wird zur Unterscheidung der Benutzer verwendet.
_gid
Google Analytics
24 Stunde
Wird zur Unterscheidung der Benutzer verwendet.
_gat_gtag_UA_100785381_1
Google Analytics
1 Minute
Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.